Lobpreiset all zu dieser Zeit, wo Sonn und Jahr sich wendet,
die Sonne der Gerechtigkeit, die alle Not beendet.

NEU: Regeln ab 31. Juli 2021

Regelungen für die Feier von Sonn- und Werktagsgottesdiensten in der Pfarrei „St. Elisabeth“ Dresden 

Bei den Präsenzgottesdiensten gelten ab 31. Juli 2021 folgende Infektionsschutzregeln:

  • Es besteht wieder Maskenpflicht wärend des gesamten Gottesdienstes und beim Betreten und Verlassen der Kirche.
  • Ausfüllen der Teilnahmezettel: Sie werden in einem verschlossenen Briefumschlag sicher verwahrt. Nach vier Wochen werden diese dann vernichtet. Datenschutzhinweis
  • Alternativ ist eine Registrierung mit der Coroa-Warn-App möglich. Dazu muss der QR-Code in der Kirche eingescannt werden.
  • Strikte Einhaltung der Abstände von 1.5 m zwischen den einzelnen Gottesdienstbesuchern und Hausständen: Die Begrüßungsdienste versuchen die Platzzuteilung so zu ordnen, dass dennoch eine optimale Ausnutzung der zu Verfügung stehenden Plätze gewährleistet ist. Wenn diese aber alle belegt sind, können keine weiteren Gottesdienstbesucher eingelassen werden. Wir bitten um Verständnis!

Weitere Hinweise und Empfehlungen des Bistums unter Corona-Bedingungen.