Lobpreiset all zu dieser Zeit, wo Sonn und Jahr sich wendet,
die Sonne der Gerechtigkeit, die alle Not beendet.

Geistliche Impulse per Podcast  

                                                       Hinweise zur Erstellung und Zusendung

  • Am 8. November 2020 starten wir eine Podcastreihe mit spirituellen Impulsen, die über unsere Webseite im Bereich "Pfarrei"  abrufbar ist.
  • Eingeladen, Beiträge zu erstellen, sind alle Glieder der St.-Elisabeth-Pfarrei, aber ebenso Menschen, die sich unseren Gemeinden verbunden fühlen, natürlich auch aus der Ökumene.
  • Diese Tagesimpulse sollen eine Form des geistlichen Austauschs unter uns Christ/innen gerade in Coronazeiten sein. Vielen von uns sind sehr vielfältige und unterschiedliche Dinge im geistlichen und spirituellen Leben wichtig, die auch für andere eine Bereicherung sein können.
  • Man kann von eigenen Erfahrungen, spiritueller wie auch lebenspraktischer Art, erzählen oder von dem, was einem wichtig geworden ist. Man kann Texte in Prosa oder Poesie vorlesen, die man für sich entdeckt hat. Man kann Bezug auf etwas mit einem konkreten Tag Verbundenes nehmen (z.B. Gedenktage, Aktuelles, Tagesheilige) Oder man kann etwas weitergeben, was einem als aufbauender Impuls für andere hilfreich erscheint.
  • Die Bandbreite kann und soll dabei sehr groß sein, sowohl inhaltlich als auch in der Form: Gesprochenes oder Gesungenes oder Musiziertes oder ...
  • Der Grundgedanke ist aber ein geistlicher Impuls; es geht nicht um (kirchen-) politische Diskussionen.
  • Es sollen selbst produzierte Beiträge sein, keine Filmchen aus dem Netz.
  • Die Länge der Ton- oder Videobeiträge soll 1 min nicht unter- und 5 min nicht überschreiten.
  • Jeder Beitrag sollte zu Beginn eine Begrüßung und eine Selbstvorstellung (z.B.: "Hallo, ich bin Monika Mustermann aus Johannstadt.") enthalten, je nach Art des Impulses kann das aber auch irgendwo anders im Beitrag seinen Platz haben.
  • Natürlich kann man einen solchen Beitrag auch zu zweit, zu dritt oder in einer Gruppe erstellen.
  • Wie geht es praktisch: Sie nehmen Ihren Beitrag als Ton- oder Videodatei per Handy oder Videokamera auf und senden die Datei an unseren Gemeindeassistenten Joshua Böhme: joshua.boehme@st-elisabeth-dresden.de . Er koordiniert die Abfolge der Beiträge, vor allem wenn sich Beiträge inhaltlich auf ein bestimmtes Datum beziehen, und reicht sie so an unseren Webmaster weiter, der sie auf die Webseite stellt.
  • Dieser - Herr Scholz - kann außerdem ein Aufnahmegerät für Tonaufnahmen zur Verfügung stellen, wenn jemandem das sonstige technische Equipment fehlt - Anfragen bitte über: webmaster@st-elisabeth-dresden.de
  • Die Impulse bleiben etwa 7 Tage abrufbar.