Lobpreiset all zu dieser Zeit, wo Sonn und Jahr sich wendet,
die Sonne der Gerechtigkeit, die alle Not beendet.

Neue Webseite des Fördervereins "Orgelprojekt Dresden-Zschachwitz"

Rühle-Orgel in Zschachwitz

Rieger-Orgel

In der Zschachwitzer Gemeinde wird seit 1981 das Projekt einer Erweiterung der bestehenden Orgel in der Kirche "Heilige Familie" verfolgt. Anfang 2020 trat dieses jahrzehntealte Vorhaben nun in eine konkrete Phase.

Die gegenwärtige Rühle-Orgel war 1967 für die halb so große alte Kirche gebaut worden und zur Kirchweihe 1981 provisorisch in die neue umgesetzt worden. Der Plan zu einer neuen Orgel war erst durch die friedliche Revolution 1989, dann durch die Trägerschaftsübernahme und den Neubau des Christlichen Kinderhauses und später durch die Hochwasser von 2002 und 2013 immer wieder aufgeschoben worden. Anfang dieses Jahres ergriffen unsere Organisten Johannes Plundrich und Walter Liebeskind die Initiative zu einem neuen Anlauf, diesmal zur Suche nach einer passenden gebrauchten Orgel, da durch Kirchenschließungen derzeit solche in größerer Menge "auf dem Markt" sind. Diese Variante ist wesentlich kostengünstiger als ein Orgelneubau.
Nachdem daraufhin im Januar der Pfarrgemeinderat und der Kirchenrat der Pfarrei "Heilige Familie" dieses Projekt auf den Weg gebracht hatten, wurde dies am 11. bzw. 12. März 2020 von allen drei Pfarrgemeinderäten und allen drei Kirchenräten unserer drei Pfarreien beschlossen. Für dieses Mittragen des Projektes sind die Zschachwitzer sehr dankbar. Diese Beschlüsse gingen aber im unmittelbar danach folgenden ersten Lockdown in der Wahrnehmung praktisch unter.

Von da an wurde von den Initiatoren unter Einbeziehung des Bistums-Orgelsachverständigen, Herrn Domkapellmeister Matthias Liebich, nach passenden Orgeln gesucht, wobei viele verschiedene Varianten angedacht und wieder verworfen wurden. Im Oktober kam dann die ca. 20 Jahre alte Rieger-Orgel aus der bisherigen Kirche "St. Joseph" in Neugersdorf/Oberlausitz in den Blick. Diese Orgel wurde nach gründlicher Prüfung durch KMD Matthias Liebich und unsere Organisten Johannes Plundrich und Walter Liebeskind für gut geeignet befunden, nach einem entsprechenden Umbau in der Zschachwitzer Kirche die bisherige Rühle-Orgel zu ersetzen (unter Einbeziehung von Teilen dieser Orgel).

Der Kirchenrat der Pfarrei "St. Elisabeth" hat - in Absprache mit den gewählten Mitgliedern des neuen Kirchenvorstandes - auf der letzten Sitzung seiner Amtszeit am 7.12.2020 beschlossen, diese Orgel anzukaufen.
Da die St.-Josephs-Kirche im Oktober entwidmet wurde und ab 1.1.2021 einem Investor gehört, muss die Orgel bis spätestens Ende März dort ausgebaut sein - dies ist der Grund für das beschleunigte Verfahren durch den alten Kirchenrat. Die zuständige Pfarrei Leutersdorf hatte uns die Orgel zum Preis von 30.000,- € (deutlich unter ihrem veranschlagten Wert) angeboten, aber mit der nachvollziehbaren Bedingung einer Entscheidung bis zum 7.12.2020.
Am 8.12. haben wir dann unmittelbar die Ausbau-, Umbau- und Wiedereinbauleistungen für diese Orgel von Neugersdorf nach Zschachwitz an mehrere Orgelbaufirmen ausgeschrieben, damit die Sicherstellung der Orgel noch vor Ende März erfolgen kann. Der Zuschlag erfolgt nach dem 1.2.2021. Diese Leistungen werden allerdings voraussichtlich mehr als das Doppelte des Kaufpreises kosten, so dass für das gesamte Orgelprojekt mit einer Summe von 100.000,- € zu rechnen ist.

Die Kirchenratsvertreter auch der beiden anderen Gemeinden unserer Pfarrei tragen dieses große Projekt zugunsten der Zschachwitzer Gemeinde mit, welches aufgrund der unverhofften Kurzfristigkeit zunächst aus den gemeinsamen Rücklagen vorfinanziert werden muss. Spenden zur Gegenfinanzierung dieses Orgelprojektes werden daher nun dringend benötigt.
Sie werden erbeten auf das Konto der Pfarrei "St. Elisabeth" (IBAN DE96 7509 03000008 2620 20) unter dem Kennwort "Orgelprojekt Zschachwitz". Für jede Spende sind wir sehr dankbar!

Detailliertere und aktualisierte Informationen können Sie auf der Webseite des Fördervereins lesen.

Die beiden Fotos zeigen die gegenwärtige Rühle-Orgel in Zschachwitz und die Rieger-Orgel in Neugersdorf, noch an ihrem bisherigen Standort.

Pfarrer Michael Gehrke