Lobpreiset all zu dieser Zeit, wo Sonn und Jahr sich wendet,
die Sonne der Gerechtigkeit, die alle Not beendet.

Geistliche Begleitung

Wir, Sr. Aurelia Ciemnieska, Annette Kuhn, Jarka Manitz und Patricia März stellen kurz vor, was Geistliche Begleitung ist, wie Sie dieses Angebot wahrnehmen und mit uns Kontakt aufnehmen können. Ab Januar 2023 dürfen wir im Rahmen unserer Ausbildung zur Geistlichen Begleiterin durch das Bistums Dresden-Meißen Menschen begleiten.

Was ist Geistliche Begleitung

Geistliche Begleitung (GB) ist ein offenes Gesprächsangebot. Ihr Ziel ist es, der begleiteten Person zu helfen, den ganz eigenen geistlichen Weg zu entdecken und im konkreten Alltag zu entfalten. GB gibt der eigenen Sehnsucht Raum und ermöglicht das Finden oder Vertiefen der Gottesbeziehung. Wo Glauben an eine Grenze gekommen ist, kann sie das Fragen nach Gott fördern. GB kann ebenso dabei helfen, Dinge im eigenen Leben zu klären oder sogar zu entscheiden. So kann das ganze Leben Inhalt der GB sein, wobei es immer darum geht: wo ist mehr LEBEN.

Wie läuft Geistliche Begleitung ab

  • Gespräch von 45-50 min
  • regelmäßig, ca. alle 4-6 Wochen
  • über einen längeren Zeitraum
  • Verschwiegenheit seitens des Begleiters /der Begleiterin
  • Ort und Zeit nach Vereinbarung
  • unentgeltlich

Gerne können Sie bei Fragen an folgende Mailadresse schreiben: geistliche.begleitung@st-martin-dresden.de

Weitere Informationen auf der Webseite der Römisch-katholische Pfarrei St. Martin Dresden