"Wo zwei oder drei
versammelt sind in meinem Namen,
da bin ich mitten unter ihnen"

 Mt 18,20

Vermeldungen

Gemeindeinformationen für die Woche vom 21. bis 29. November

Zur Zeit entfallen alle Gemeindeveranstaltungen bei denen sich Menschen begegnen. Gottesdienste sind weiterhin möglich.
Die Hygieneschutzregeln sind dabei zwingend einzuhalten!

Die Kollekten am 21./22. November sind für die Gemeinde bestimmt, Die Kollektenkörbchen stehen im Eingangsbereich.

Im Advent gibt es ein geistliches Sonntagabendangebot mit dem Titel „AHA“:
AHA bei uns.
Abgesagt, abgesagt ... wir nicht!
In der Ratlosigkeit dieser Zeit, bei Jesus Ankommen, Auftanken, den Frieden finden, den die Welt nicht geben kann.


Jeden Sonntag im Advent in „Herz Jesu“:
17.30: Ankommen - gestaltete Anbetung
18.00: Hl. Messe
19.00: Auftanken - gestaltete Anbetung mit Einzelsegen

In Coronazeiten wird der Heiligabend natürlich anders ablaufen als gewohnt. Wir sind dankbar für die große Bereitschaft in der Gemeinde, den Heiligabend mitzugestalten. Folgende Gottesdienste finden in unserer Kirche statt: Link
Für alle diese Gottesdienste werden jeweils 3 Leute für den Begrüßungsdienst gesucht. Wer bereit ist mitzutun, möge sich bitte im Pfarrbüro melden.

Der für den 5./6. Dezember geplante Seniorenadvent wird aus Coronagründen auf den 30./31. Januar verschoben und dann als Seniorenlichtmess gefeiert.

Der aktuelle Gemeindebrief soll in diesem Jahr Anfang Dezember an alle Haushalte unserer Gemeinde verteilt werden. Wer beim Verteilen mithelfen will, ist sehr gern gesehen. Die Gemeindebriefe werden zum Verbreiten am ersten Advent nach den jeweiligen Gottesdiensten ausgegeben. Einen herzlichen Dank schon jetzt an alle, die mitmachen!

Unser Kinderhaus „Arche Noah“ sucht ab sofort eine/n Erzieher/in zur Schwangerschaftsvertretung. Einzelheiten sind hier ersichtlich oder über Frau Schneider im Kinderhaus zu erfragen.

Weitere Termine unserer Ortskirchengemeinde:

Eventuelle erweiterte Informationen  erhalten Sie auch durch anklicken des Termins.
Unsere Kirche und Pfarrhaus finden Sie auf der Borsbergstr.13/15

Kinder

Von allen Seiten umgibst du mich, und hältst deine Hand über mir. (Psalm 139,5)  

Ein vielseitiges Angebot für Kinder in unserer Gemeinde soll begleitend zur häuslichen und schulischen religiösen Erziehung dienen. Alle (frischgebackenen) Mütter und Väter mit ihren Kindern von Geburt an bis zum Start in die KiTa sind in die Eltern-Kind-Gruppe „Kirchenmäuse“ eingeladen. Des Weiteren laden der "Kindersamstag" und die religiösen Kinderwochen, begleitet vom Kinderpastoralkreis, zum gemeinsamen Spielen und Betätigen im Glauben ein. Die Vorbereitungen zur Erstkommunion intensivieren ebenfalls die Bindung zu Gott und der Gemeinde. Bei unserer Ministrantengruppe ist nicht nur das Mittun am Altar in der Kirche angesagt: Da gibt es die Ministrantenstunden, das gemeinsame Üben, die jährliche Ministran­tenfahrt, interessante Ausflüge, Fuß­ballturniere und und und. Sie spielen und lachen gemeinsam, sin­gen und beten zusammen und versuchen auf ihre Art zu verstehen, was der christliche Glaube ihnen zu sagen hat.
Der Kreis der KinderkatechetInnen gestalten einmal im Monat eine Kinderkatechese parallel zum Gottesdienst, außerdem den Kinderkreuzweg am Karfreitag. Im Advent gibt es an jedem Sonntag in der Messe oder parallel dazu ein Angebot für die Kinder. Sonntagskindergärtnerinnen betreuen wärend des Sonntagsgottesdienstes 9 Uhr die Kleinkinder,

Eltern-Kind-Kreis      Ministrantengruppe         Kinderpastoralkreis       KinderkatechetInnen           Sonntagskindergärtnerinnen

Jugend

Unsere Pfarrjugend versucht wir ein Stück an der jungen Kirche mitzubauen. 
Ein buntes und abwechslungsreiches Programm, das wir Jugendlichen selber mitgestalten, steht auf dem Jugendplan.
Thematische Abende, an denen wir uns mit unserem Glauben, Themen der Gesellschaft und der Politik auseinandersetzen, aber auch Spielabende, Kochabende und andere gruppendynamische Punkte sind vorgesehen.
Die Firmvorbereitung der Jugend soll Stütze und Hilfe zu einem bewusten "JA" zu Gott und dem kirchlichen Glauben sein.

Jugend der Herz-Jesu Gemeinde               Junges Bistum

Menschen jeden Alters

Kirche ist ohne ehrenamtliches Engagement gar nicht denkbar. Eine Gemeinde lebt von den vielen Ehrenamtlichen, die sich in ihr engagieren. Sei es als Ministrant, in der Jugendarbeit, in der Sakramentenkatechese, Kinderkatechese, in Familien- oder offenen Kreisen, im Kirchenchor, in der Ökumene, Seniorenarbeit oder Diakonie, im Kreis des Küsterdienstes, der Kirchenreinigung, als Musiker und Künstler oder als Organisationstalent. 
Die ehrenamtliche Mitarbeit in der Kirche macht Freude und stiftet Sinn. Es ist überaus erfüllend, Glaube, Liebe und Hoffnung in der Gemeinschaft lebendig werden zu lassen. Wenn Ehrenamtliche entsprechend ihres Talentes in der Kirche aus Glaubensüberzeugung eine Aufgabe übernehmen, dienen sie Gott und den Menschen. 

Ökumene    offener Donnerstagskreis   Diakoniekreis    Lektorenkreis   Liturgiekreis   Seniorenkreis   Kirchenmusik  Kreis junger Erwachsener     Kirchenreiniger   Sonntagstreff