Termine und Niederschriften

2022

Sitzungen 2022:Einladungen und TOP:Niederschriften:
13. Januar 7. Sitzung OKR  TagesordnungVermeldungen des OKR
11. März Klausurtagung der drei OKRErgebnis der Klausurtagung 
31. März 8. Sitzung OKR   TagesordnungVermeldungen des OKR
31. Mai9. Sitzung OKR  TagesordnungVermeldungen des OKR
07. Juli 10. Sitzung OKR  TagesordnungVermeldungen des OKR
01. September 11. Sitzung OKR  TagesordnungVermeldungen des OKR
13. Oktober Ökumene-Sitzung mit Johannes-Gemeinde 
24. November 12. Sitzung OKR  

2021

 Sitzungen 2021:Einladungen und TOP:Niederschriften:
11. Januar Konstituierung des OKRProtokoll
04. März 2. Sitzung OKR  TagesordnungVermeldung des OKR
14. März Vorstellung OKR in der Messe 
29. April 3. Sitzung OKR  TagesordnungVermeldung des OKR
01. Juli 4. Sitzung OKR  TagesordnungVermeldung des OKR
23. September 5. Sitzung OKR  TagesordnungVermeldung des OKR
07. Oktober Ökumene-Sitzung 
04. November 6. Sitzung OKR TagesordnungVermeldung des OKR

Mitglieder des OKR:

Dr. Thomas Marx (Vorsitzender), Thomas Sauer (Stellvertreter), Dr. Marion Ansorge-Schumacher, David Gunkel, Andrea Herrmann, Doreen Hille, Johannes Aringer, Dr. Reinhold Maier, Dr. Tobias Pardula, Sr. Dolores Pyka, Veronika Skyba, Marita Sommer, Pfarrer Michael Gehrke. Gemeindeassistent Joshua Böhme (mit beratender Stimme).

Kontakt:  ortskirchenrat.johannstadt@st-elisabeth-dresden.de

Leitbild des OKR Herz Jesu

Profil und Selbstverständnis des Ortskirchenrats 

Der Ortskirchenrat ist das Gremium unserer Ortsgemeinde, das die Gemeinde vor Ort zusammen mit dem Pfarrer leitet, die Ortsgemeinde vertritt und in dem wichtige Themen des Gemeindelebens beraten und entschieden werden. Er steht im engen Austausch mit dem Kirchenvorstand und dem Pfarreirat, der die Themen aller Ortskirchen bündelt. 

Der Ortskirchenrat besteht aus gewählten, berufenen und geborenen Mitgliedern und repräsentiert damit die Vielfalt der Gemeinde. Die Verantwortung für die ganze Ortsgemeinde steht im Fokus des Handelns. Daher versteht er sich als Ansprechpartner für alle Gruppen und Kreise der Gemeinde. Aber auch auf die Anliegen Einzelner möchte der Ortskirchenrat eingehen.

Die Vielfalt im Ausdruck des Glaubens und das ehrenamtliche Engagement in der Gemeinde prägen die Arbeit des Ortskirchenrates, in dem zum einen die vielfältigen Dienste in Liturgie, Verkündigung und Diakonie zusammenlaufen und vernetzt werden und zum anderen nach den Herausforderungen und Aufgaben unserer Gemeinde in Gesellschaft und Kirche gefragt wird. 

Er setzt auch Impulse für neue Entwicklungen und regt die Arbeit der Gruppen und Kreise an. Der Rat bezieht möglichst viele Gemeindemitglieder in die Mitarbeit und Verantwortung ein. Daher tagt der Ortskirchenrat öffentlich und veröffentlicht seine Ergebnisse der Gemeinde. Damit steht sein Tun im Geiste des II. Vatikanischen Konzils, das die Koordinierung des Laienapostolats hervorhebt. 

Der Rat trägt gemeinsam mit dem Pfarrer und dem Pastoralteam zur Vielfalt des Zeugnisses und der Verantwortung für die Einheit und Verkündigung der Kirche Jesu Christi bei. Dies bildet die Grundlage für seine Arbeit und die Gestaltung des Gemeindelebens. Auch schließt die Arbeit die Brüder und Schwestern in der Ökumene mit ein, um das gemeinsame Fundament im Glauben vor Ort lebendig zu halten.

Beschlossen in der 7. Sitzung des OKR Herz Jesu am 13.01.2022